Ga naar de inhoud

Wie fülle ich das Spenderformular aus?

Bei der Registrierung im Spenderverzeichnis gibt es vier Möglichkeiten: Erteilung der Zustimmung zur Organspende, Verweigerung der Zustimmung als Organspender, Über-tragung der Zustimmung zur Organspende auf Angehörige oder eine von Ihnen benannte Person. Auch wenn Sie nach Ihrem Tod keine Organe oder kein Gewebe spenden möchten, ist es wichtig, sich registrieren zu lassen. Dann sind Sie nämlich sicher, dass im Sinne Ihrer Entscheidung gehandelt wird und dann vermeiden Sie, dass Ihre Hinterbliebenen in einem emotionellen Moment eine schwierige Entscheidung treffen müssen.

Möglichkeit 1: Ja, ich erteile meine Zustimmung

Sie stellen Ihre Organe und Ihr Gewebe nach Ihrem Ableben für eine Transplantation als Spende zur Verfügung. Sie können sich dafür entscheiden, bestimmte Organe oder bestimmtes Gewebe nicht zu spenden; dies geben Sie auf dem Formular an.

Möglichkeit 2: Nein, ich erteile keine Zustimmung

Sie stellen Ihre Organe und Ihr Gewebe nicht für eine Transplantation zur Verfügung. 

Möglichkeit 3: Meine familie entscheiden

Sie überlassen Ihrer Familie und/oder Ihrem eventuellen Partner die Entscheidung. Sie entscheiden, ob Sie Organe oder Gewebe für eine Transplantation zur Verfügung stellen. Ihre Nachkommen sind nacheinander:   

Möglichkeit 4: Eine von Ihnen benannte Person entscheidet

Sie überlassen einer von Ihnen zu benennenden Person die Entscheidung. Auf dem Organspende-Formular geben Sie den Namen und die (Adress-)Daten der von Ihnen benannten Person an. Sie dürfen lediglich eine Person benennen, die die Entscheidung trifft. Wenn Sie die Angaben ändern, müssen Sie das Organspendeverzeichnis informieren. Dies kann mit dem standardmäßigen Formular oder über digitale Regis-trierung.  

Wie können Sie Ihre Entscheidung registrieren?


Sie können sie auf 3 Arten im Organspendeverzeichnis festlegen lassen (nur in Niederländisch verfügbar):

  1. Über digitale Registrierung mit einem DigiD-Code in das Organspende-verzeichnis.
  2. Mit einem digitalen Formular, dass Sie danach zuhause per Post erhalten, um es zu unterschreiben. 
  3. Indem Sie ein Spenderformular aus Papier ausfüllen und an das Organspen- deverzeichnis senden.

Das Organspendeverzeichnis sendet Ihnen innerhalb von 6 Wochen nach Erhalt der digitalen Registrierung oder des Organspendeformulars eine Bestätigung Ihrer Regis-trierung. Auch wenn Sie haben festlegen lassen, dass Sie keine Zustimmung zu einer Organspende erteilen, erhalten Sie hierzu eine Bestätigung. 4 Wochen nach der Bestätigung ist Ihre Registrierung gültig. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt.

Siehe auch:

Tatsachen über Organ- und Gewebespende
Über die Spendenverfahrensweise